Homöopathie & Co.

 

 

Homöopathie

 

Similia similibus curentur

„Ähnliches soll mit Ähnlichem geheilt werden“ ist der Leitspruch in der Homöopathie.

Seit über 200 Jahren in den Grundsätzen und Methode unverändert und von
Samuel Hahnemann wiederentdeckt und fortentwickelt. Die Ausgangstoffe von homöopathischen Arzneimittel stammen von Mineralien, Pflanzen, Tieren oder Krankheitsstoffen. Der Stoff wird verdünnt, erschüttelt oder verrieben- dies wird Potenzieren genannt. Dadurch werden die „Kräfte“ der Substanz freigesetzt. Um das passende Mittel zu finden, wird zuerst ein ausführliches Gespräch geführt um nicht nur die körperlichen Leiden des Tieres zu erfassen, sondern auch seine unverwechselbare Persönlichkeit. Dies nennen wir Konstitution. Ziel ist es die Wiederherstellung des Gleichgewichts von Körper, Geist und Seele. Damit verschwinden auch die körperlichen Beschwerden. Homöopathie wird bei akuten oder chronischen Krankheiten verwendet als eigenständige Therapie oder begleitend zur tiermedizinischen Behandlung.

 

Bachblüten/Blütenessenzen

 

Dr. Edward Bach entwickelte vor ca. 60 Jahren die Blütentherapie.
Sie besteht aus 38 verschiedenen Blüten und gehört zur Seelenpflege aus der Natur.

Später kamen noch andere Blüten dazu. Nur wenn die innere Harmonie wieder hergestellt ist, wird damit auch die körperliche Heilung unterstützt. Ich suche die passende Kombination aus ca. 100 Blütenessenzen aus, um Ihrem Tier optimal zu helfen.

Um den gesetzlichen Anforderungen zu genügen, geben wir folgenden Hinweis:
Die Bach-Blüten-Therapie ist wissenschaftlich umstritten und wird von der Lehrmedizin nicht anerkannt.

 

Schüßler Salze

 

Dr. Wilhelm Heinrich Schüßler (1821 – 1898) wies 12 Mineralsalze in den Zellen nach. Wenn nur eine dieser Substanzen fehlt, arbeiten die Zellen nicht mehr richtig.
Um ihnen die fehlenden Salze zuzuführen entwickelte er eine Methode die Mineralstoffe aufzuarbeiten (potenzieren) das sie für die Zellen zugänglich sind. Sie gibt es in verschiedenen Potenzen D3, D6 oder D12. Später kamen noch 12 weitere Salze dazu.

Hier finden Sie uns:

Tierkommunikation und mehr
Burgstraße 12
54578 Wiesbaum-Mirbach

Telefon: +49 6593 99 66 7 44

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Tierkommunikation und mehr

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.