Sterbebegleitung

Wird ein Tier als neues Mitglied in eine Familie aufgenommen, liegt der Gedanke
an das Abschiednehmen in großer Ferne.
Glück und Freude treten in den Vordergrund und das Tier erobert unsere Herzen im Nu. Viele schöne gemeinsame Jahre werden miteinander verbracht.
Freud und Leid werden geteilt und es akzeptiert uns so wie wir sind.

Aber die Zeit vergeht viel zu schnell. Auf einmal häufen sich Krankheits- und/oder Alterserscheinungen beim Tier und die Besuche beim Tierarzt/Heilpraktiker
mehren sich.

Schweren Herzens müssen wir erkennen, dass sich die gemeinsame Zeit
dem Ende zuneigt. Der Gedanke, den treuesten Freund loslassen zu müssen, erfüllt uns mit Trauer und Schmerz. Aber auch das Tier spürt dieses.

Genau an diesem Punkt möchte ich Sie und ihr Tier unterstützen, indem ich Kontakt zu ihrem Tier aufnehme und ihm und Ihnen in der schweren Zeit zur Seite stehe.
Sie können ihr Tierüber mich fragen, ob es der richtige Zeitpunkt ist und ihr
Freund jetzt wirklich gehen möchte.

Ferner kann ich in Erfahrung bringen, ob es ohne Hilfe gehen kann, oder ob es seiner Meinung nach Unterstützung vom Tierarzt braucht.
Vielleicht braucht Ihr Tier auch noch etwas von Ihnen, bevor es gehen kann.
Manchmal möchten unsere Tiere uns noch etwas mitteilen, oder vielleicht möchten Sie Ihrem Tier noch etwas sagen.

Ich werde Ihnen dabei helfen, ihren geliebten Begleiter loslassen zu können, damit  er sanft, liebevoll und friedvoll ins Licht gehen kann.

Wenn Ihr Tier den Weg über den Regenbogen gegangen ist und sie zu einem späteren Zeitpunkt noch Fragen an ihren Freund haben oder ihm etwas mitteilen möchten, kann ich jederzeit  Kontakt zu ihm aufnehmen und mit seiner Seele kommunizieren.

Hier finden Sie uns:

Tierkommunikation und mehr
Burgstraße 12
54578 Wiesbaum-Mirbach

Telefon: +49 6593 99 66 7 44

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Tierkommunikation und mehr

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.